Der Rhein bei Oberwesel
Home » Beiträge » Fototouren » Welterbesteig wurde in Oberwesel am Rhein eröffnet

Welterbesteig wurde in Oberwesel am Rhein eröffnet

eingetragen in: Fototouren 0

Festliche Einweihung des neuen Premium-Fernwanderwegs zwischen Bingen und Koblenz

Turner Punkt auf dem Welterbesteig in Oberwesel
Turner Punkt auf dem Welterbesteig in Oberwesel

Am Pfngstmontag wurde in meiner Heimatstadt Oberwesel der neue Fernwanderweg mit Namen Welterbesteig eröffnet. Der Name ist tatsächlich Programm, führt der Weg doch durch das gesamte UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.

Die Idee hierfür hatte der ehemlige Bürgermeister von Boppard Walter Bersch bereits im Jahre 2012. Der Weg führt von Koblenz nach Bingen oder auch andersrum und passiert hierbei alle linksrheinischen Sehenswürdigkeiten am Rhein.

Nur etwa ein Drittel der Strecke musste neu angelegt werden. Den Rest teilt er sich mit dem Rhein-Burgen-Wanderweg und dem Saar-Hunsrück-Steig.
Auf der insgesamt 116 Kilometer langen Tour liegt Oberwesel an Rheinkilometer 550 und somit ziemlich genau in der Mitte zwischen Rheinkilometer 593 am Nahe-Eck in Bingen und Rheinkilometer 526 in Koblenz am Aussichtspunkt Rittersturz, wo einst deutsche Geschichte geschrieben wurde und heute ein Denkmal daran erinnert.

Der Welterbesteig beschreibt auch ziemlich genau das Revier für meine Fototouren und Fotoreisen zwischen Bingen und Koblenz. Auf der rechten Rheinseite gibt es, quasi als Gegenstück, den sehr bekannten Rheinsteig. Dieser führt von Bonn nach Wiesbaden, ist aber für Linksrheiner wie mich immer mit einer Fährfahrt über den unbebrückten Rhein oder einem Umweg nach Koblenz oder Wiesbaden zur nächsten Rheinquerung verbunden.

Da trifft es sich doch gut, dass man mir einen eigenen Premium-Wanderweg vor die Tür legt. Allerdings wird dieser Weg kein leichter sein, wie uns schon eine alte Weise wissen lässt. Unter Experten des organisierten Laufens wird der Welterbesteig als schwer eingestuft, was meiner Kondition genau so wenig gefallen dürfte wie mir Auftritte von Xaver auf der Loreley gefallen. Aber man muss die gesamte Strecke auch nicht an einem Tag laufen, habe ich mir sagen lassen.

Hier ein paar Impressionen von vergangenen Touren auf dem heutigen Welterbesteig.

Der Bopparder Hamm, die größte Rheinkurve

Bild 1 von 18

Der Bopparder Hamm ist die größte Kehrung, die der Fluß auf seiner gesamten Reise durch Europa macht. Am besten kann man die Aussicht vom Gedeonseck, einem Aussichtspunkt hoch über dem Hamm genießen.

Related Images:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.